SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *

Akne

Erkrankungen der Talgdrüsenfollikels mit Knötchen- und Pustelbildung auf der Haut

Akne ist ein Oberbegriff für Erkrankungen der Talgdrüsenfollikels mit Knötchen- und Pustelbildung auf der Haut.

Symptome

Mitesser und eitrige Pusteln auf talgdrüsenreichen Hautbezirken, wie Gesicht, Brust und Rücken. Vielfach bedingt durch einen verstärkten Androgeneinfluss während der Pubertät.

Körperlich-seelische Funktionsebene

Die Haut gehört zu den Sinnesorganen, die zur sinnlichen Wahrnehmung des sozialen Umfeldes dienen und damit den Funktionen von Begeisterung und Attraktivität entsprechen.

Geistig-soziale Handlungsebene

Unbändiges Bedürfnis, sich mit voller Begeisterung, also mit „Haut und Haaren“, auf das Leben einzulassen. Doch gleichzeitig auch die Sorge, ob es passt, wie man ist und ob man auch hingehört, wo man ist. Im Falle des Scheiterns durch das soziale Umfeld, empfindet man sich von seiner Welt, die man begeistert erobern wollte, unüberbrückbar getrennt. Die Folge ist ein konsensuelles Verhalten mit seinem sozialen Umfeld und Akne auf der Haut. Weitere Folgen sind rissige Ausschläge der Hände und Füße, Psoriasis der Hände und Orientierungsverlust (Psyche).

Bearbeitung

Sich zum Widerspruch gegenüber dem sozialen Umfeld aufraffen und für seine Meinung und seinen Standpunkt kämpfen (Charakterstärke). Neue Lebensbrücken zwischen dem Ich und dem Du entwickeln.