SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *
Infos & Mehr / Krankheiten von A-Z / Arteriosklerose

Arteriosklerose

Als Arteriosklerose wird eine fortschreitende krankhafte Veränderung der Arterien als Folge von Ablagerungen in den Gefäßwänden bezeichnet. Dadurch kommt es zu einer Verengung der betroffenen Blutgefäße mit erhöhter Gefahr des Arterienverschlusses.

Symptome

In der Mehrzahl der Fälle verursacht die Arteriosklerose selbst keine Beschwerden. Jedoch entwickeln sich typische Folgeerkrankungen, die dann ein Beschwerdebild hervorrufen, z.B. ein Schmerz in der Brust, der durch eine Durchblutungsstörung des Herzens ausgelöst wird.

Körperlich-seelische Funktionsebene

Die Arterien (Schlagadern) gehören zum Gefäßsystem, das die Versorgung unseres Körpers gewährleistet. Diese Thematik verursacht eine Empfindlichkeit darüber, ob man dem Anderen von Nutzen sein kann, wie man ist und wo man ist, um auch selbst Versorgung von Anderen zu erfahren.

Geistig-soziale Handlungsebene

Aufgrund des Diskurses über die Lebensführung von gemeinsamen Nutzen und gegenseitiger Versorgung in Partnerschaft oder Familie zieht man sich mehr und mehr von dem Anderen zurück. Man hat verstärkt gegensätzliche Meinungen und ist nicht mehr bereit, dem scheinbaren Druck des Anderen nachzugeben. Im Gegenteil, man muss sich ja gegenüber dem „Eindringling“ tatkräftig erwehren, weil er einen ja überhaupt nicht mehr versteht. Da hilft nur, sich ordentlich einzumauern! Es kommt zu verstärkten LDL-Cholesterin-Ablagerungen in den Arterien.

Bearbeitung

Jetzt braucht es einen Coach, der uns von unseren alten Vorstellungen und Einstellungen entbindet und die Mauern zum Einsturz bringt. Denn unser Denken kann Mauern zum einstürzen bringen, Krankheiten besiegen und unsere Ängste und Zwänge lösen.