SimplePower

Rufen Sie mich gerne an: +49 40 63919403 Mo bis Fr von 7:00 - 19:00 Uhr *

Kartoffeln

Kartoffeln bestehen vorwiegend aus Stärke und hochwertigem Eiweiß. Diese tragen folglich einerseits zur Deckung des Eiweißbedarfs bei, erhöhen aber gleichzeitig auch den Blutzuckerspiegel. Um den blutzuckersteigernden bzw. insulinfreisetzenden Effekt möglichst gering zu halten, sollte auf Kartoffeln verzichtet werden.

Instantkartoffelpüree enthält hohe Mengen modifizierter Stärke und wirkt sich besonders stark auf den Blutzuckerspiegel aus. Frittierte oder gebratene Kartoffelvarianten wie Pommes frites, Kroketten oder Bratkartoffeln sollten möglichst Ausnahmen und keine Standardbeilage sein. Problematisch für den Stoffwechsel ist insbesondere die ungünstige Kombination aus Fetten und Kohlenhydraten – vom geringen Eiweißgehalt und hohen Energiegehalt einmal ganz abgesehen.