SimplePower

Kostenfreies Erstgespräch +49 40 63919403 Mo-Fr von 7-19 Uhr*
Fühle Dich besser / Ängste & Panik

Ängste & Panik

Fehlendes Wissen und Autonomie

Ängste, Phobien und Panikattacken sind nicht wirklich Probleme der Psyche, sondern vielmehr eine unwissende Logik, verbunden mit einem Gefühl der Machtlosigkeit und Hoffnungslosigkeit. Eine unpassende Affektlogik, die uns letztendlich ängstlich, depressiv und krank macht. 

Angst - Der unwissende Ersthelfer

Wenn wir Angst einmal "ohne Angst" betrachten, ist sie ein körperliches Signal, eine Erregung, ähnlich einer "gelben Verkehrsampel" - ACHTUNG, VORSICHT - Also eine körperliche Warnung vor einer möglichen Gefahr, die vom Gehirn noch nicht realisiert werden kann. Das Gehirn weiss noch nicht so recht, warum der Körper ...

Panik - Der Körper in Aufruhr
Eine afrikanische Büffelherde ruht friedlich in der Mittagssonne. Wie aus dem Nichts ertönt ein Todesschrei. Da bleibt selbst für 700kg schwere Steppen-Büffel nur noch "kopflose" Flucht. Der Körper ist in Panik, und das Gehirn kann den Todesschrei noch nicht einordnen. Das Ergebnis ist Panik ...

Erstarrung - Tot-Stell-Reflex - Immobilität
Ein persönlicher Erfahrungsbericht mit der Erlösung eines heftigen Tot-Stell-Reflexes vom autonomen Nervensystem. Lassen Sie sich überraschen, wie es geht ...

Podcast - Der Schaltkreis der Angst
Beim Thema Angst meinen wir alle zu wissen, worüber wir reden. Auf den zweiten Blick merken wir dann aber sehr schnell, dass Angst für den einen eine ganz normale Erfahrung sein kann, während sie vom anderen als eine lebenseinschränkende und leidvolle Störung wahrgenommen wird. Mein Podcast richtet sich an all diejenigen, für die Angst einen krank machenden Aspekt besitzt.

Flugangst - Eingebettet in eine individuelle Lebensgeschichte
Phobien, ängstliche Raktionen auf eine ganz bestimmte Situation, sind eingebettet in eine individuelle Lebens- und Lerngeschichte: wie Betroffene gelernt haben mit Lebensrisiken (Gefahr, Verlust, Tod), mit belastenden Bedingungen, mit unbekannten oder überraschenden Situationen und mit der Bewertung durch andere Menschen umzugehen ...

Podcast - Kinderängste Verstehen
Wenn unser Kind Angst hat, ist unser erster Impuls, dem Kind erklären zu wollen, dass es keinen Grund für die Angst vor der Schule, vor Mobbing und vieles mehr gibt. Jedoch ist die Vorgehensweise selten von Erfolg gekrönt, im Gegenteil, die Angst wird noch größer und kann sich verfestigen - weil sich unsere Kinder von uns nicht verstanden fühlen. Sie können das ändern!