SimplePower

Kostenfreies Erstgespräch +49 40 63919403 Mo-Fr von 7-19 Uhr*
Fühle Dich besser / Stress & Vagus

Stress und Nervus Vagus managen

Was ist Stress? 
Stress ist das Prinzip von Aktion und Reaktion. In der Stressforschung spricht man allerdings von Reiz und Reaktion, das heißt, unser vegetatives Nervensystem, angesiedelt im Hirnstamm und Rückenmark, ist allein und autonom für die erste Reizverarbeitung zuständig ...

Stress - Das vegetative Nervensystem
Das vegetative Nervensystem (VNS) besteht aus dem aktivierenden Sympathikus und dem entspannenden Parasympathikus und steuert viele lebenswichtige Körperfunktionen. Autonom sorgt unser vegetatives Nervensystem dafür, dass die Organe gut funktionieren und sich schnell an wechselnde Anforderungen anpassen können ...

Das vegetative Nervensystem - Und täglich grüßt das Murmeltier
Einer der beiden Nervenstränge unseres VNS, der Sympathikus oder der Parasympathikus, kann in eine chronische Überreizung kommen – und täglich grüßt das Murmeltier!  So wie der egozentrische TV-Wetteransager Phil Conners in der amerikanischen Filmkomödie in einer Zeitschleife gefangen war und ein und denselben Tag immer wieder erlebt … so sind wir in Defensiv- bzw.  Abwehrstrategien gefangen, die sich ständig „re-loaden" ...

Nervus Vagus - Der Reflextod
Obwohl man im Alltag kaum von ihm hört, ist der Nervus Vagus oder kurz Vagus ein echter Riese im menschlichen Organismus – und an zahlreichen wichtigen Funktionen und Abläufen beteiligt: Der zehnte Hirnnerv stellt einen Großteil des Parasympathikus und somit des vegetativen Nervensystems. Er steuert und beeinflusst nahezu alle inneren Organe ...

Langsam ausatmen - schnell entspannen
Durch schnelles Atmen erhöht unser Körper die Sauerstoffzufuhr. Da wir aber körperlich nicht wegrennen oder kämpfen, wird der Sauerstoff nicht verbraucht und die Konzentration von Kohlendioxid im Blut sinkt. Im schlechtesten Fall hyperventilieren wir und atmen uns in eine Panikattacke ...

Was ist ein Double-Bind?
Ein Double-Bind ist eine verwirrende Kommunikationsstruktur, die in der Hypnose-Therapie als sanfte Konfusionstechnik benutzt wrd, im Alltag aber sehr destruktiv, ja fast pathologische Formen annehmen kann. Dann steckt man in einem scheinbar unlösbaren Beziehungsgeflecht, innerhalb dessen jeder Versuch, zu einer kontruktiven Lösung zu kommen, nur noch tiefer in das Beziehungsgeflecht führt ...

Stress mit Trollen & Co
Trolle sind Personen, die in Diskussionen durch destruktives und provozierendes Verhalten auffallen. Ihr einziger Beitrag? Zu nerven und zu stressen! Trolle konnen überall auftreten, bei Facebook, Twitter, auf Blogs oder in öffentlichen Diskussionen. Sie treten ohne Vorwarnung auf und verschwinden leider selten von alleine ...

Das beste Mittel gegen Stress? Innere Muster lösen!
Sich ständig sorgen machen müssen ist eine schmerzliche Belastung und überfordert unser Stesssystem. Ursache für Stress ist unsere subjektive Bewertung unserer Lebensumstände und den damit verbundenen Gefühlen

  • ob wir die Situation noch unter Kontrolle haben
  • ob wir uns selbst noch unter Kontrolle haben
  • ob wir auf uns allein gestellt sind und keine Hilfe erwarten können.

Wenn nicht, haben wir jede Menge Stress ...

Hochsensibilität - Speicher schneller voll, Akku schneller leer
Aufgrund besonderer Eigenschaften ihres Nervensystems nehmen Hochsensible mehr und intensiver wahr als andere Menschen. Was im ersten Augenblick positiv wirkt, kann schnell zu einer "Unverträglichkeit gegenüber der eigenen Belastungsgrenze" führen. Es ist die Quelle einer gefühlten und vielfach beängstigenden Andersartigkeit ...

Stress und Hauterkrankungen
Die Psychoneuroimmunologie, die interdisziplinäre Wissenschaft von Psyche, Neurologie und Immunologie zeigt eindrücklich, dass organische Ursachen gar nicht unser Hauptproblem sind, sondern ...

Krankheiten sind mehrheitlich soziale Erwerbsproblematiken
Eineiige Zwillinge sind genetisch identisch. Ihre Ähnlichkeit in Aussehen und Temperament ist oft frappierend - doch sie sind keineswegs eine doppelte Ausgabe derselben Persönlichkeit. Zwillinge, die getrennt voneinander aufgewachsen sind, weisen sogenannte epigenetische Veränderungen, beeinflusst durch die Umwelt und durch das soziale Umfeld auf. Demnach sind unsere Krankheiten und psychischen Störungen nicht genetische Erbproblematiken ...

Burn-out - Die mangelhafte Passgenauigkeit
Ist Burn-out nur auf eine zunehmende Arbeitsbelastung, den Kampf um den Arbeitsplatz, den Verlust von Solidarität und auf eine Versagensangst  gegenüber dem Leistungsdruck zurück zu führen? Sind Jugendliche, Schüler, Studenten, Mütter, Hausfrauen, Tentner und Sportler in der Bewältigung des täglichen Aufs und Ab von einem Burn-out ausgeschlossen? Wohl kaum ...